• Home

Auf der Grundlage des innovativen Ecocell® Bausystems entstehen im ersten Halbjahr 2016 in der Ostschweiz die ersten Reihen- und Doppelhäuser nach einer wegweisenden Philosophie und auf einem ökonomisch wie ökologisch aussergewöhnlichen Konzept.

So erzeugen die energetisch optimierten Häuser auch ihren elektrischen Strom selbst. Dazu kommt neueste Photovoltaik zum Einsatz, welche Dach und Teile der Fassade der Häuser belegt. Die hinter Glas angeordnete “transparente Wärmedämmung” isoliert besser und  produziert zugleich elektrischen Strom. Die dezentrale eigene Solarstromversorgung wird dabei mehr elektrische Energie erzeugen als die bewohnenden Haushalte selber verbrauchen. Pufferspeicher gleichen Schwankungen im  Energieverbrauch aus.


Die Grafik zeigt den schematischen Aufbau der transparenten Wärmedämmung als eine aktive Isolation mit Photovoltaik auf der Aussenfassade für die hauseigene Stromerzeugung.